Start           Kontakt



Verein

Geschichte

An dieser Stelle möchten wir Ihnen die Geschichte des Feuerwehrvereins der Freiwilligen Feuerwehr Zell im Wiesental etwas näher bringen.

Am 08.04.1993 wurde der Feuerwehrverein Freiwillige Feuerwehr Zell, Abteilung Zell im Wiesental gegründet. Ein Zweck des Feuerwehrverins sollte sein: Die Verwaltung des Vermögens der bisherigen Kameradschaftskasse zu übernehmen. Die Förderung der Feuerwehr Zell, Abteilung Zell und der Jugendfeuerwehr, Abteilung Zell waren und sind die Hauptzwecke des Feuerwehrvereins.
Einige Gründungsmitglieder von damals waren: Hans Roth, Klaus Roth, Hugo Eiche, Urban Rudiger, u.v.m. An der Gründungsversammlung waren insgesamt 32 Mitglieder anwesend, diese unter anderem den Satzungsentwurf des Feuerwehrvereins beschlossen haben. Die vier genannten Gründungsmitglieder des Vereins wurden zu gleich zum ersten Vereinsvorstand gewählt.
Die Aufteilung innerhalb des Vereins sah wie folgt aus:

1. Vorstand: Hans Roth
2. Vorstand: Klaus Roth
Schriftführer: Urban Rudiger
Kassenführer: Hugo Eiche

Der Vereinsvorstand wurde laut Satzung auf 3 Jahre gewählt. Somit war im Jahre 1996 die nächste Wahl des Vorstands fällig. Dort wurden die bisherigen Vorstandsmitglieder wieder einstimmig bestätigt.
Im Jahr 1999 stelle Hugo Eiche aus Altersgründen den Posten des Kassenführers zur Verfügung. Sein Nachfolger wurde Jürgen Walz.
Das Jahr 2000 kostete die Feuerwehr Zell im Wiesental viel Kraft, da Kommandant und zu gleich Vereinsvorstand Hans Roth unerwartet verstorben ist.
Durch diese Ereignis musste eine neue Vorstandschaft des Feuerwehrvereins gewählt werden. Diese sah wie folgt aus:

1. Vorstand: Klaus Roth
2. Vorstand: Alfred Pfeuffer
Schriftführer: Urban Rudiger
Kassenführer: Jürgen Walz

Durch das anstehende 150-jährige Jubiläum der Feuerwehr bestrebte der Verein sich im Jahr 2002 ins Vereinsregister eintragen zu lassen.
Dies erfolgte dann auch im Juni 2002. Seit dem trägt der Verein den Namen: Feuerwehrverein der Freiwilligen Feuerwehr Zell im Wiesental, Abteilung Zell im Wiesental e.V.
Die Vorstandschaft wurde durch die Eintragung ins das Vereinsregister um zwei Besitzer erweitert. Des Weiteren wurde die Ausstellung von Spendenquittungen für eventuelle Geld oder Sachzuwendungen durch Eintragung ins das Vereinsregister erheblich erleichtert.
Gleich zwei neue Vorstandsmitglieder gab es an der 11. Mitgliederversammlung im Jahr 2004 des Feuerwehrvereins zu verzeichnen.
Jörg Zentgraf löste Urban Rudiger als Schriftführer ab, und Jürgen Walz (Kassenführer) wurde durch Maik Kiefer ersetzt.
In den Jahren zwischen 1993 bis 2004 wurden einige Anschaffungen durch der Feuerwehrvein getättigt. Beispielsweise wurde beim Kauf des neuen Einsatzleitwagen unterstützt.
Nach 7 Jahren im Amt des zweiten Vorsitzenden des Feuerwehrvereins stellte Alfred Pfeuffer im Jahr 2007 sein Amt zur Verfügung.
Sein Nachfolger wurde Torsten Weinstein. Durch die satzungsgemäße Vorstandswahlen im Jahr 2007 setzte sich der Vorstand wie folgt zusammen:

1. Vorstand: Klaus Roth
2. Vorstand: Torsten Weinstein
Schriftführer: Jörg Zentgraf
Kassenführer: Maik Kiefer

Im Jahr 2008 veranstaltete der Feuerwehrverein einen sogenannten "Tag des Helfers". Neben der Feuerwehr Zell waren auch das DRK, THW, Rettungshundestaffel, Polizei und die Bergwacht anwesend. Dieser Tag wird allen in guter Erinnerung bleiben.
Nach sieben Jahren zweitem Vorstand, und neun Jahren erstem Vorstand des Feuerwehvereins stellte Klaus Roth sein Amt als erster Vorstand im Jahr 2009 zur Verfügung. Torsten Weinstein wurde durch die Mitgliederversammlung zum neuen ersten Vorstand gewählt. Sein Stellvertreter ist seit 2009 Daniel Kummerer.
Durch seine hohes Engagemente im Feuerwehrverein wurde Klaus Roth an der Mitgliedersammlung am 28.03.2009, durch den frischgebackenen Vorstand Torsten Weinsten zum Ehrenmitglied des Feuerwehrvereins ernannt.
Seit dem Bestehen des Feuerwehrvereins der Freiwilligen Feuerwehr Zell im Wiesental, Abteilung Zell im Wiesental im Jahr 1993 konnte eine fünf stellige Zahl zur Unterstützung der Feuerwehr getätigt werden.

Auch 2009 war der Feuerwehrverein nicht tatenlos. Im am 13. Juni 2009 feierte man die Einweihung des neuen Gerätewagen Logistik (GW-L), der als Ersatz für den in die Jahre gekommen Gerätewagen Öl.

Im Rahmen der 200 Jahre Stadt Zell im Wiesental Feier veranstaltete der Feuerwehrverein im Jahr 2010 eine Veranstaltung unter dem Motto „Feuerwehr im Wandel der Zeit“. Hier wurden unteranderem vier Epochen der Freiwilligen Feuerwehr Zell im Wiesental den Besuchern dargeboten. Sehr guten Zuspruch fand die Veranstaltung bei der Zeller Bevölkerung.

Bei der 18. Mitgliederversammlung im Jahr 2011 standen die turnusmäßigen Wahlen der Vorstandschaft an. Nach sieben Jahren im Amt des Kassenwartes stellte Maik Kiefer diesen Posten zur Verfügung. Durch die Mitgliederversammlung wurde Daniel Friedrich zum neuen Kassenwart gewählt. Mit einem großen Votum wurden der erste Vorstand Torsten Weinstein sein Stellvertreter Daniel Kummerer und der Schriftführer Jörg Zentgraf wieder gewählt.
Dadurch setzt sich die Vorstandschaft wie folgt zusammen:

1. Vorstand: Torsten Weinstein
2. Vorstand: Daniel Kummerer
Schriftführer: Jörg Zentgraf
Kassenführer: Daniel Friedrich


Seit 2017 setzt sich der Vorstand wie folgt zusammen:

1. Vorstand: Daniel Kummerer
2. Vorstand: Christoph Krieg
Schriftführer: Jörg Zentgraf
Kassenführer: Jonas Bähr

Impressum und Datenschutz - interner Bereich
(C)2019 Freiwillige Feuerwehr Zell im Wiesental